Gemeindeimmobiliensteuer (GIS) - Freibeträge und Steuersätze 2024

Veröffentlichungsdatum:

26.10.2023

Lesedauer

1 Minute

Themen

GIS - Gemeindeimmobiliensteuer - Freibeträge und Steuersätze ab 01.01.2024 gemäß Beschluss des Gemeinderates Nr. 27/R/2023 vom 25.10.2023

Freibetrag und Ordentlicher Steuersatz

  • Freibetrag auf Hauptwohnungen samt Zubehör gemäß Art. 10, Absatz 3 des Landesgesetzes 23.04.2014, Nr. 3: Euro 699,32.-;
  • Ordentlicher Steuersatz für Wohnungen gemäß Art. 2, Absatz 2 der GIS-Verordnung und andere Immobilien gemäß Landesbestimmungen: 0,76%;

Steuererleichterungen

  • Wohungen samt Zubehör gemäß Art. 1, Absatz 1, Buchstabe a) der GIS-Verordnung (Kostenlose Nutzungsleihe): Steuersatz = 0,5%;
  • Wohnungen samt Zubehör gemäß Art. 1, Absatz 1, Buchstabe b) der GIS-Verordnung (Vermietete Wohnungen): Steuersatz = 0,5%;
  • Immobilien gemäß Art. 1, Absatz 1, Buchstabe c) der GIS-Verordnung (Urlaub auf dem Bauernhof mit mind. 75 Erschwernispunkten): Steuersatz = 0,1%;

Erhöhter Steuersatz 

  • Erhöhter Steuersatz gemäß Art. 2, Absatz 1 der GIS-Verordnung ab 2014: 1,03%.

Mindestauslastung Vermietung von Ferienzimmern oder möblierten Ferienwohnungen

  • Prozentsatz gemäß Art. 9, Absatz 4-quater des Landesgesetzes 23.04.2014, Nr. 3: 20%.


Kontakt

Steueramt

ST.-GEORGS-STRASSE 1, 39030 Terenten+39 0472 544212info@gemeinde.terenten.bz.it

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 12.02.2024, 11:50 Uhr